HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Bereits 2 Minuten nach der Inbetriebnahme des AERASER-TANDEM sind im Luftvorhang bis zu 95 % weniger Aerosole vorhanden. Nach 50 Minuten sind in einem Raum mit 65 m² über 90 % weniger Aerosole gemessen worden.

Es ist belegt, dass HEPA Luftfilter mehr als 99,95 % der Aerosoleabscheiden können und dadurch die Viruslast auf ein unbedenkliches Maß absenken. Voraussetzung ist aber, dass die technischen Anlagen in der Lage sind, die gereinigte Luft möglichst großflächig und zugluftfrei in den geschlossenen Raum zu bringen.

Befinden sich viele Personen in geschlossenen Räumen, dann verbrauchen diese auch Sauerstoff. Dieser Sauerstoff muss durch Lüften und/oder Lüftungsanlagen weiterhin zugeführt werden.

Um ausreichend Sauerstoff z.B. im Klassenzimmer zu haben wird ein Lüften alle 45 Minuten empfohlen. Um eine mögliche Viruslast im Klassenzimmer oder Besprechungsraum zu reduzieren, wird ein Stoßlüften alle 20 Minuten empfohlen. Der AERASERTANDEM erspart Ihnen das oftmalige Stoßlüften, er macht die Atemluft im Raum deutlich besser als es durch Lüften möglich ist!

Jedes "AERASER single 1000" Modul hat einen Energiebedarf von weniger als 100 Watt/h im Flüstermodus und maximal 240 im Powerboost Modus.

Der AERASER-TANDEM ist im Normalbetrieb mit 35 – 45 dB(A) besonders leise und für jede Bürosituation geeignet. Im Powerboost Modus steigt die Lautsärke kurzzeitig auf bis zu 65dB(A).

Bei einer üblichen Staubbelastung und einem Betrieb von 12 Stunden am Tag beträgt die Filterlebensdauer 24 Monate.

Unsere HEPA Luftfilter Filter erfassen 99,95 % aller Partikel mit einer Größe von bis zu 0,3 μm – die Größe der häufigsten in der Luft befindlichen Allergene, schädlichen Partikel, Bakterien und Viren.